Erfolgreiche Rudersaison 2016, sieben Fahrtenzeichen verliehen

Im Jahr 2016 wurden von den Mitgliedern des RV-Rhenus insgesamt 16.976 Kilometer im Ruderboot zurückgelegt. Davon wurden 8.469 Kilometer auf Wanderfahrten u.a. auf Lahn, Aare (Schweiz), Saar und Mosel gerudert. Auch an Langestreckenregatten von 45 bzw. 100 Kilometern haben einige Mitglieder erfolgreich teilgenommen.

Im Rahmen der Bootstaufe des neuen Vereinsbootes "Geysir Andernach" wurden sieben Mitglieder mit dem begehrten Fahrtenzeichen des Deutschen Ruderverbandes (DRV) ausgezeichnet.

Mit der Anstecknadel in Silber wurden folgende Mitglieder geehrt:

  • Heinrich Nuppeney (zum zweiten Mal),
  • Josef Nonn (2.),
  • Friedrich Tillmann (6.),
  • Werner Tillmann (7.),
  • Manfred König (12.).

Das Fahrtenzeichen in Gold erhielt der erste Vorsitzende Wolfgang Thalwitzer, der zum 15. Mal das Ziel erreicht hat. Marie-Sophie Queckenberg wurde zum vierten Mal mit dem Jugendfahrtenabzeichen in Silber geehrt.