Festschrift 100 Jahre Ruderverein Rhenus e.V. Andernach 1910

Bürgermeister

Grußwort von Bürgermeister und Schirmherr Josef Nonn


Liebe Ruderfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

NoJo

mit Stolz und Zufriedenheit kann der Ruderverein Rhenus 1910 e.V. Andernach in diesem Jahr auf ein Jahrhundert Vereinsgeschichte zurückblicken. Zu diesem besonderen Anlass gratuliere ich dem Jubilar recht herzlich und wünsche allen Mitgliedern und Freunden viel Rudervergnügen und sportliche Erfolge.

Es gibt wohl kaum eine vergleichbar bemerkenswerte Gründungsgeschichte wie die des Andernacher Rudervereins. Doch trotz des regen Zuspruchs, den der Verein in der Bevölkerung erfuhr, waren dem Verein infolge der Weltkriege Notsituationen nicht erspart geblieben.

Die Liebe der Vereinsmitglieder zur Wanderruderei hat jedoch auch die schwierigsten Situationen gemeistert und den Wiederaufbau des Vereins bewirkt. Ich danke all denjenigen, die durch ihr Engagement und durch einen starken Durchhaltewillen den Verein am Leben erhalten haben und ihn zugleich auch vorantreiben, denn eine derartige Organisation lebt von und mit Menschen, die sie prägen und weiterentwickeln.

Ich wünsche dem Verein, dass er im zweiten Jahrhundert weiterhin stets Menschen finden wird, die mit Tatkraft und Phantasie dem Allgemeinwohl und den Ruderfreunden treue Dienste leisten werden.

Den anstehenden Jubiläumsfeierlichkeiten wünsche ich einen guten Verlauf, verbunden mit der Hoffnung, dass die vielfältigen Zukunftsaufgaben in unserer immer schnelllebiger und hektischer werdenden Zeit mit Optimismus angepackt und auch gemeistert werden können.

 

 

Ihr

Josef Nonn

Bürgermeister

 

 

   
© ALLROUNDER